Angeltouren

Angeln ist Vieles: das Meer kennen, die richtige Ausrüstung und Methode auswählen, den richtigen Moment erwischen, sich voll für einen anspruchsvollen Fang einsetzen.
Mit uns steht Dir eine abenteuerliche und spannende Welt offen.

Angeltouren ab 400 Euro. Für Fragen und Reservierungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: captain@jack-fa.com

spinningMangianze

Spinnfischen auf Raubfische

Ein Boot ist nicht unbedingt erforderlich, um das Spinnfischen zu betreiben, es reichen eine Rute, eine Angelrolle, ein paar Minnow und schon kann’s los gehen.
Spinnfischen heißt bei uns aus dem Boot, und zwar dort, wo sich Scharen von pelagischen Raubfischen konzentrieren.

Driftfischen auf Thunfische

Driftfischen bezeichnet eine Technik, um den Roten Thun aus dem Boot, vor Anker oder driftend, mit Angelrute und -rolle zu fangen.
Dank einer besonderen Technik bildet sich eine sogenannte Futterspur.

JFISH_WEB-134
JFISH_WEB-30 copia

Schleppfischen auf hoher See

Hochseeangeln, wenn der Himmel kobaltblau ist und das Festland allmählich verschwindet, gehört sicherlich zu den schönsten und faszinierendsten Angelmethoden. Ein unvergessliches Gefühl.

Vertical jigging

Vertical Jigging ist eine ganz besondere Angeltechnik: es geht darum, das Metal Jijg mit Einzelhaken bis zum Meeresgrund sinken zu lassen und dann mit teils kurzen (Short Jerking), teils längeren (Long Jerk)

JFISH_WEB-197
calamaro

Nachtangeln auf Tintenfische

Dopo il calare del sole è il momento ideale per la caccia ai cefalopodi, come totani e calamari e per far ciò non serve allontanarsi molto, il mare che navighiamo ne è ricco.

Light Jigging

Il light jigging comprende un insieme di tecniche differenti che richiedono attrezzature molto leggere. L’inchiku, il kabura, lo slow pitch e il tenya vengono praticate in prossimità del fondale, dove le esche vengono calate e animate in modo da attirare l’attenzione dei pesci

JFISH_WEB-169